Archiv für den Monat: Oktober 2008

Oktober 2008

20. Oktober 2008: Der Automobilindustrie geht es schlecht

Der Automobilindustrie geht es schlecht- aber nicht erst seit der Finanzkrise- diese hat die Misere nur zusätzlich verstärkt. In der Tat geht es der Automobilbranche schon seit einiger Zeit nicht mehr gut. Aufgrund der hohen Spritpreise haben viele Verbraucher gezögert und ihren Autokauf nochmals verschoben. Gerade die deutschen Autobauer hatten in Zeiten sehr hoher Benzinpreise [...]

13. Oktober 2008: Ist die Finanzkrise schlecht für den Klimaschutz?

Das würde man zunächst denken- aber aus zwei Gründen glaube ich, dass die derzeitige Finanzkrise gut für den Klimaschutz ist. Zum einen: schon seit längerem werden Unternehmen nach ihren mittel- bis langfristigen Zielen und den nachhaltigen Umgang mit Energie und der Umwelt bewertet. Neben direktem Klimaschutz werden Unternehmen auch nach ihrer sozialen Verantwortung und ethischen [...]

6. Oktober 2008: Klimaschutz ist Wirtschaftsfaktor

In Europa wird derzeit über die Verteilung der Klimaschutzziele heftigst gestritten. Gern nutzen die Kritiker des Klimaschutzes die Argumente der Finanzkrise, um deutlich zu machen, dass Klimaschutz nur Lasten, aber keinen Nutzen bringt. Das Gegenteil ist richtig. Zwar macht die derzeitige heftige Finanzkrise deutlich, dass das Wirtschaftssystem unnötig stark belastet wird. Es macht aber auch [...]