Archiv für den Monat: Januar 2009

Januar 2009

26. Januar 2009: Abwrackprämie – nein danke!

Die Finanzkrise überschattet derzeit alles. Die Fülle an den weltweiten Konjunkturprogrammen macht deutlich, dass es tatsächlich derzeit um die Stabilisierung der Wirtschaft gehen muss. Allerdings ist es eine globale Krise, und Deutschland ist aufgrund der Exportstärke besonders anfällig. Aus diesem Grund mutet es schon merkwürdig an, wenn die Bundesregierung nun in erster Linie den Konsum [...]

19. Januar 2009: Nun haben sich die Streithähne endlich geeinigt:

Russisches Gas soll nun wieder nach Europa fließen – nach 2 Wochen Streit ist die rasche Lieferung auch dringend notwendig. Europa muss die Lehren daraus ziehen und vor allem zwei Dinge dringend voranbringen: Diversifikation: wir sollten nicht zu abhängig von einem Energielieferanten sein und aus möglichst vielen Ländern Gas beziehen – der Gasstreit sollte ja [...]

15. Januar 2009: „What’s your opinion on this, Professor Kemfert?“

Whether it’s the increase in energy prices, meteorological disasters or the emerging electricity supply gap: public interest in my areas of research has grown tremendously in the last few years. Since reports of actual and impending catastrophes are ever present in the media, the need to understand the energy markets and the implications of climate [...]

15. Januar 2009: „Was sagen Sie dazu, Professor Kemfert?“

Ob es um steigende Energiepreise, Extremwetterereignisse oder die drohende Stromversorgungslücke geht: In den letzten Jahren ist das Interesse der Öffentlichkeit an meinem Fachgebiet rasant gestiegen. Seitdem sich die Katastrophenmeldungen häufen, wächst das Bedürfnis, die Zusammenhänge auf dem Energiemarkt und die Hintergründe der Klimadebatte zu verstehen. Nüchterne Antworten sind gefragter denn je. Meine Thesen diskutiere ich [...]

14. Januar 2009: General press reviews:

“Economist on the road to success.” Süddeutsche Zeitung “Among the 100 most important women in Germany.” Bild “The German economy’s expert on climate.” Kölner Stadt-Anzeiger “If anyone knows anything about energy and environmental economics, it’s the scientist Claudia Kemfert.” DB Mobil (Deutsche Bahn magazine)

13. Januar 2009: Reactions to the book:

“Climate change is one of the major challenges that Europe and the world must face. As Claudia Kemfert’s excellent book shows, climate change needs to be seen as not just a threat but also a major opportunity as we move towards a low carbon economy.” EU-Präsident José Manuel Barroso “Where others polemicize or emotionalize, Claudia [...]

12. Januar 2009: Was andere über mein Buch sagen:

„Ein hervorragendes Buch! Claudia Kemfert zeigt, dass der Klimawandel nicht nur eine Bedrohung ist, sondern auf unserem Weg in eine kohlenstoffarme Wirtschaft auch großartige Chancen liegen.“EU-Präsident José Manuel Barroso „Claudia Kemfert hat immer wieder dort argumentiert, wo andere polemisiert oder emotionalisiert haben. Dieses Buch wird die Versachlichung weiter fördern und macht die wirtschaftlichen Potenziale sichtbar, [...]

11. Januar 2009: Was Politiker über mein Buch sagen:

„Ein hervorragendes Buch! Claudia Kemfert zeigt, dass der Klimawandel nicht nur eine Bedrohung ist, sondern auf unserem Weg in eine kohlenstoffarme Wirtschaft auch großartige Chancen liegen.“EU-Präsident José Manuel Barroso „Claudia Kemfert hat immer wieder dort argumentiert, wo andere polemisiert oder emotionalisiert haben. Dieses Buch wird die Versachlichung weiter fördern und macht die wirtschaftlichen Potenziale sichtbar, [...]

10. Januar 2009: Was Unternehmer über mein Buch sagen:

„Für den Klimaschutz spielen die Finanzmärkte eine zentrale Rolle. Claudia Kemfert plädiert in ihrem verdienstvollen Buch dafür, diese Märkte und ihre Mechanismen stärker zu nutzen und damit nicht zuletzt auch die dringend notwendigen Investitionen in unserer Industrie- und Infrastruktur möglich zu machen.“Armin Sandhövel, CEO Allianz Climate Solutions GmbH„Unsere zukünftige Energieversorgung wir wegen der wachsenden Klimaveränderung, [...]

9. Januar 2009: Claudia Kemfert für „goldenen Apfel“ des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) für herausragende Kommunikationsleistung nominiert:

"Im vergangenen Jahr hat Frau Kemfert wie kein/e andere/r in Deutschland dem Thema Klimawandel und Energieversorgung in den Medien ein Gesicht gegeben. In zahlreichen Stellungnahmen und Interviews hat die von Helmholtz- und Leibniz-Gesellschaft mehrfach ausgezeichnete Spitzenforscherin klar und verständlich die Probleme des Klimawandels und die Möglichkeiten des Kampfes dagegen erörtert. Sie hat dabei auf die [...]