Archiv für den Monat: März 2010

März 2010

24. März 2010: Das EEG wird 10 Jahre alt.

Ein Grund zu feiern, denn das EEG ist ein wichtiges Instrument: es erfüllt die drei wichtigen Ziele Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit. Denn mittel- bis langfristig wird der Anteil der erneuerbaren Energien global weit ansteigen. Die Kosten werden sinken, die Kosten der fossilen Energien werden stark ansteigen. Somit haben deutsche Unternehmen der erneuerbaren Energien einen Wettbewerbsvorteil. [...]

20. März 2010: Großartig!

Die Journalistin Henrike Rossbach schreibt einen großartigen Artikel für die FAZ – „Die Frau fürs richtige Klima“. Ich freue mich um so mehr über diesen Artikel, insbesondere nach der Erfahrung des sehr diffamierenden Artikels in der SZ – viel Spass beim Lesen! Artikel Download

19. März 2010: Der Spuk ist zuende – hoffentlich!

Ich freue mich sehr, dass die Süddeutsche Zeitung die Unterlassungserklärung unterzeichnet hat, der Artikel ist gesperrt. Somit haben sich auch alle anderen Artikel erledigt, die sich auf den SZ Artikel berufen. Ich klage auf Löschung aller Internetartikel zu diesem Thema.

18. März 2010: Das Jahr der Wissenschaft 2010 – die Energie der Zukunft oder die Zukunft der Energie?

Das Jahr der Wissenschaft hat begonnen. Die Zukunft der Energie ist im Fokus des Wissenschaftsjahres 2010. Sehr gern habe ich die Funktion der Themenbotschafterin für das Thema Energie übernommen. Das Thema Energie war und ist bedeutsam. Die Forschungen in Bezug auf Energie sind vielschichtig, zumeist konzentrieren sie sich jedoch auf die technologischen Aspekte der Energieherstellung [...]

15. März 2010: Die Energiepolitik der neuen Bundesregierung – welche Energiepolitik?

Es ist kaum verwunderlich, dass es punkto Energiepolitik derartige heftige Diskussionen, unterschiedliche Meinungen und kaum vereinbare Gegensätze gibt. Dabei sollte man meinen, dass sich die beiden Regierungsparteien eigentlich einig sein müssten. Zumindest einiger, als die vorherige Regierung. Doch leider ist dies nicht der Fall- es geht genauso weiter wie bisher. Der Bundesumweltminister will zwar – [...]

11. März 2010: Jetzt die Krise nutzen

Ich möchte allen Kolleginnen und Kollegen danken, die sich gestern und heute bei mir gemeldet haben und Ihre Empörung über die öffentliche Diffamierung meiner Arbeit zum Ausdruck gebracht haben! Ich freue mich sehr, von so vielen Kollegen unterstützende Besuche, Anrufe, Briefe und Mails bekommen zu haben. Großen Dank auch an mein Team und den lieben [...]