Nicodemus

Über Nicodemus

Keine
Bisher hat Nicodemus 271 Blog-Einträge erstellt.

August 2011

4. August 2011: Dunkle Zeiten für Energieanbieter?

Keine Frage, für die Energiewende sind hohe Investitionen notwendig. Diese werden aber nicht ausschließlich von den großen deutschen Energieanbietern getätigt werden, sondern von Stadtwerken, mittelständischen Energieanbietern, Infrastrukturunternehmen und vor allem auch neue, ausländische Energieanbieter. Das stärkt den Wettbewerb. Deutsche Konzerne wussten schon lange, dass die Zeit der Kernenergie in Deutschland gezählt ist. Schon viel früher [...]

Juli 2011

15. Juli 2011: Ist der RWE Gasprom Deal wirklich so schlecht für Deutschland?

Hier Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:Was würde eine solche Kooperation für den deutschen/europäischen Energiemarkt bedeuten? Der Einfluss aus Russland würde doch eher noch steigen, während sich gerade RWE mit Projekten wie Nabucco bislang bemühte, ein Stück Unabhängigkeit von Gazprom zu erzielen. RWE hat auch schon in der Vergangenheit stets versucht mit Gasprom zu [...]

Juni 2011

28. Juni 2011: Wird das Anzapfen der Ölreserven wirklich zu einem dauerhaft niedrigen Ölpreis führen?

Die Antwort auf diese Fragen wissen wir erst in einigen Monaten. Kurzfristig ist jedoch der gewünschte Effekt eingetreten, die Ölpreise haben deutlich nachgegeben. Diese Wirkung war seitens der IEA, insbesondere seitens der USA gewünscht. Die OECD Länder haben auf eine deutliche Ausweitung der Ölförderung gedrungen, diese war jedoch seitens einiger OPEC Länder auf den letzten [...]

27. Juni 2011: Öko-Moratorium? Nach Atom Ausstieg nun Kohleausstieg und Einstieg in erneuerbare Energien, nicht umgekehrt!

„Forscher fordern ein Öko-Moratorium – Experten empfehlen eine mehrjährige Pause beim Ausbau der erneuerbaren Energien“ so war am vergangenen Wochenende in der Zeitung zu lesen. Gemeint ist hier, dass zum einen der Ausbau erneuerbarer Energien deutlich zugenommen hat und insbesondere die Nachfrage nach Photovoltaik zu einem deutlichen Anstieg der EEG Umlage – der Beitrag, der [...]

Mai 2011

19. Mai 2011: Atom-Moratorium: Keine Stromausfälle zu befürchten, die Strompreise steigen nur leicht; der aktuelle DIW Wochenbericht zeigt: die Energiewende eröffnet wirtschaftliche Chancen

Die Bundesregierung hat mit dem Atom-Moratorium beschlossen, dass sieben Atomkraftwerke für drei Monate abgeschaltet werden. Berechnungen des DIW Berlin zeigen, dass trotz der Abschaltung der Atomkraftwerke noch immer ausreichend Strom produziert wird und sich die Strompreise nur geringfügig erhöhen. Die Versorgungssicherheit ist durch das Moratorium nicht bedroht. Allerdings ist mit einer deutlichen Erhöhung der Emission [...]

April 2011

18. April 2011: Wie teuer wird die Energiewende?

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Alarmisten vor exorbitant hohen Kosten warnen, die die Atomwende verursacht. So warnen die Verbände der stromintensiven Industrien vor Preissteigerungen um 70 Prozent, die Umweltverbände gehen von leichten Preissteigerungen bis zu 10 Prozent aus. Wie kommen derart unterschiedliche Bewertungen zustande? Zum einen muss man unterscheiden von dem Investitionsbedarf, [...]

15. April 2011: Unterscheidung von Kosten und Investitionen

In der öffentlichen Diskussion scheint man nur das Wort Kosten zu kennen, daher hier nochmals Aufklärung. Kommen wir tatsächlich mit 3 Milliarden Euro Kosten pro Jahr für die Energiewende aus? Die SZ bezieht sich dabei nur auf die Umsetzung des 6-Punkte-Papiers von BMWi und BMU. Ob in der Summe etwa auch der Investitionsbedarf für Netze, [...]

12. April 2011: Der Atomausstieg könnte schneller kommen als gedacht – aber ist er überhaupt realistisch?

Welche Kosten entstehen dem Bürger durch die Energiewende?Die Produktion von Strom, ist mittels erneuerbarer Energien zu Beginn teurer. Aus diesem Grund werden die erneuerbaren Energien mittels des erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) gefördert, die Umlage erhöht den Strompreis. Die Kosten für fossile Energien werden steigen, die für erneuerbare Energien im Zeitablauf jedoch sinken. Durch den Umbau [...]

11. April 2011: Wie soll nun die Energiewende bezahlt werden?

1. Die Finanzierung der erneuerbaren Energien läuft über das erneuerbare Energien Gesetz(EEG): die Umlage zur Finanzierung ist in den letzten Jahren tatsächlich stark gestiegen, in erster Linie durch die starke Nachfragesteigerunge der Photovoltaik. Die Vergütungssätze für PV wurden bereits gekürzt. Um die Umlage nicht weiter ansteigen zu lassen, wenn weitere wichtige erneuerbare Energien Projekte wie [...]