Loading...

VW hat viel zu lange auf Diesel gesetzt

Interview Braunschweiger Zeitung zum Abgasskandal und nachhaltige Mobilität   Ist „Dieselgate“ der Katalysator für die deutsche Autoindustrie? „Dieselgate“ ist kein Katalysator, sondern ein Weckruf! Die wirtschaftlichen Chancen einer nachhaltigen Mobilität mit alternativen Antriebstechnologien sind gigantisch. Die Automobilbranche ist für die deutsche Wirtschaft von immenser Bedeutung. Mehr als 700.000 Beschäftigte arbeiten im Fahrzeugbau. Zudem ist die [...]

2016-08-05T08:24:22+00:005. August, 2016|

Berufung in Sachverständigenrat für Umweltfragen

Ich freue mich sehr, dass Bundesumweltministerin Barbara Hendricks mich in den Sachverständigenrat für Umweltfragen berufen hat. Die heutige Umweltpolitik steht vor großen Herausforderungen, insbesondere die Klimaschutzpolitik und der damit verbundene Wandel bringen enorme – nicht nur wirtschaftliche – Chancen. Der  Sachverständigenrat hat eine lange Tradition. Ich freue mich auf die spannenden Aufgaben!

2017-04-11T09:49:53+00:003. Mai, 2016|

Die Energiewende meldet Erfolge: Der Ausbau erneuerbarer Energien geht voran

Alles bestens also? Nicht wirklich. Der „Erfolg“ des Ausbaus erneuerbarer Energien basiert eher auf einmaligen Nachholeffekten beim Ausbau der Windenergie an Land und der Witterung. Politisch wurde die Energiewende eher ausgebremst, der Zubau erneuerbarer Energien, insbesondere von Solar- und Bioenergie, wurde nahezu abgewürgt, zudem wurden viele teure und ineffiziente Zugeständnisse für die Kohleindustrie gemacht. Trotz [...]

2016-01-07T17:21:16+00:007. Januar, 2016|

Steigende EEG Umlage: Kostenbremse nur mit Kohlebremse

Die EEG-Umlage steigt auf Rekordhöhe. Welche Mehrkosten bedeutet das für einen durchschnittlichen Privathaushalt? Wenn die Umlage vollständig auf den Strompreis überwälzt wird und die kostensenkenden Effekte nicht weitergegeben […]

2020-08-31T09:13:22+00:0016. Oktober, 2015|

Vortrag von Christiana Fuentes

über bevorstehende Klimaverhandlung an der HSoG Berlin vom 19.5. 2015 Die Generalsekretärin des Sekretariats der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) hat über die bevorstehenden Klimaverhandlungen in Paris berichtet. Sie hat eine sehr optimistische Sicht auf die Verhandlungssituation gegeben, „es gibt keinen Plan B“, so Christiana Figueres. Es macht Mut zu hören, dass anders als in [...]

2015-05-21T18:22:00+00:0021. Mai, 2015|

Kein Jobverlust durch Klimaabgabe!

Der Streit um die von Bundesminister Gabriel eingeführte Klimaabgabe wird immer schriller. Richtigerweise fordert Bundesminister Gabriel die Einführung einer Kohleabgabe für alte, ineffiziente Kohlekraftwerke, um den Strukturwandel im Rahmen der Energiewende sanft einzuleiten und zudem die Klimaziele zu erfüllen. Die Gewerkschaften laufen Sturm, auch formiert sich erheblicher Widerstand innerhalb der Regierung. Der Verdi Chef drohte [...]

2016-03-20T19:03:08+00:0024. April, 2015|

Wie geht es weiter mit der Energiewende nach dem Energiedialog in Bayern?

Hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen – vor allem aus Bayern: Ist der Netzausbauplan in seiner jetzigen Form überdimensioniert?Durchaus, da der Netzausbauplan davon ausgeht, dass in der Zukunft noch ein erheblicher Anteil des Stroms aus Kohlekraftwerke gewonnen werden wird. Kohlestrom passt jedoch nicht in eine nachhaltige Energiewende, da Kohlekraftwerke zu inflexibel sind [...]

2020-08-31T09:13:22+00:0010. Februar, 2015|

Was ist los auf dem Ölmarkt, warum fällt der Preis und wie geht es weiter?

Hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:Wie lässt sich der aktuelle Ölpreis erklären? Der derzeitige Preisverfall ist in erster Linie spekulativ getrieben: offensichtlich gibt es einen starken Herdentrieb unter Spekulanten und Investoren, die fallende Preise erwarten. Die fundamentalen Marktdaten lassen einen derartigen Preisverfall kaum erklären: zwar fördern die USA mehr Öl als früher, [...]

2015-01-16T13:03:00+00:0016. Januar, 2015|

Die EEG Reform ist kein großer Wurf

Die EEG Reform ist kein großer Wurf, da es viele wichtige Bereiche außen vor lässt. Zwar wird der geplante Ausbaudeckel weniger hart als geplant greifen. Die Windenergie und Biomasse Energien werden weniger stark beschnitten. Die Energiewende wird somit weiter gehen, wenn auch einige Baustellen nicht beachtet werden, wie der Netzausbau, die Erhöhung der Versorgungssicherheit erneuerbarer [...]

2020-08-31T09:13:22+00:007. April, 2014|
Nach oben