Archiv für den Monat: Dezember 2010

Dezember 2010

27. Dezember 2010: Warum wir Wachstum für Wohlstand brauchen

Klimawandel, Ressourcenknappheit, Armut, Hunger, kein Zugang zu sauberem Trinkwasser oder Energie: die Wirtschaftswelt zeigt deutlich, dass es globale Fehlentwicklungen trotz – oder gerade- wegen des Wirtschaftswachstums gibt. Daher kommt derzeit die fast schon verstaubte Debatte, die zu Beginn der 70iger Jahre durch die „Grenzen des Wachstums“ angestoßen wurde, neue Bedeutung: Ist überhaupt der Ansatz des [...]

22. Dezember 2010: EU Verordnung für Nutzfahrzeuge – wie sinnvoll ist dies? Und wird damit nicht die deutsche Fahzeugindustrie zu stark geschwächt?

Die EU hat eine neue Verordnung zur Senkung des Treibstoffverbrauchs für Nutzfahrzeuge verordnet. Hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen Wie wird sich die EU-Entscheidung auf die deutsche Nutzfahrzeugindustrie auswirken? Mittel- bis langfristig werden die Preise für Benzin und Diesel steigen, jede Effizienzverbesserung reduziert die Energiekosten. Die Nutzfahrzeugindustrie wird somit profitieren. Durch deutliche [...]

19. Dezember 2010: Reaktionen auf Appell zur Korrektur des EEG

Wieso fordert die DIW Dame plötzlich eine Absenkung der PV Vergütungssätze, obwohl sie sonst immer davor gewarnt hat, fragt eine aufgebrachte Journalistin einer großen deutschen Sonntagszeitung. Haben nicht immer schon alle anderen klugen Experten recht, die mit Horrorzahlen vor dieser Entwicklung gewarnt haben- und die vehement eine Abschaffung des EEG fordern? Hat Frau Kemfert nun [...]

15. Dezember 2010: Dringender Appell zur Rettung des EEG

Das EEG ist ein erfolgreiches Instrument zur Förderung erneuerbarer Energien, welches unbedingt beibehalten werden sollte. Die teuerste Technologie wächst besonders stark, wodurch die Belastungen durch die EEG Umlage deutlich angestiegen sind. Ein zu schneller Zubau der Photovoltaik und Mitnahmeeffekte durch das Grünstromprivileg birgt die Gefahr, dass die EEG Umlage weiterhin zu stark wächst. Daher plädieren [...]

9. Dezember 2010: Kohle oder Klima?

Während im mexikanischen Cancun wieder einmal die Weltnationen um den Klimaschutz rangeln, entscheidet Europa das zu tun, was es von allen anderen Weltnationen auch fordert: die Abschaffung von Subventionen fossiler Energien. Die Internationale Energieagentur hat kürzlich die globalen Subventionen fossiler Energien auf 312 Mrd. Dollar pro Jahr geschätzt- wenn man dieses Geld in erneuerbare Energien [...]

8. Dezember 2010: Desertec- Wüstenstrom erst in 70 Jahren?

Das Desertec Projekt, welches plant, aus Sonnen und Windenergie gewonnenen Strom in Nordafrika zu produzieren und letztendlich auch nach Europa transportieren zu wollen, ist ein gutes Projekt, ein richtiges Projekt zur richtigen Zeit. Allerdings sollte in der öffentlichen Berichterstattung vermieden werden, zu glauben, man würde diese Projekte nur installieren, um Europa mit Strom zu versorgen. [...]

7. Dezember 2010: Die Umstrukturierung auf dem deutschen Energiemarkt hat begonnen – die EnBW macht den Anfang.

Deutschland hat im Rahmen seines Energiekonzepts beschlossen, aus der Kernenergie nun definitiv auszusteigen und will den Anteil der erneuerbaren Energien deutlich erhöhen. Einige Bundesländer wie auch Baden Württemberg haben noch immer einen hohen Anteil von aus Kernkraftwerken produziertem Strom und müssen nun schnell die Energiewende einleiten. Der französische Konzern EDF ist ein Konzern, der sowohl [...]